Auf falschen Pfaden⛰️

Heute um Punkt 06:30 haben uns die Viertklässler geweckt, da sie wie eine Horde Elefanten durch das Haus stampften. Beim Morgenessen waren wir deshalb noch etwas müde. Heute hatte zwei Lagerteilnehmer Geburtstag! Natürlich sangen wir für sie "Happy Birthday" "Alles Gute zum Geburtstag" "Tanti Auguri" und "Tsching-Tschang-Tsching-Tschong".


Heute waren wir voller Vorfreude auf die Piste, da es wenig Leute hatte und das Wetter ausgezeichnet war. Deshalb fuhren wir so viele Pisten wie möglich und erkundeten das Skigebiet. Die Gruppe 8 schaffte an diesem Morgen während den 2 Stunden knapp 4500 Höhenmeter abwärts!


Am Mittag gab es GUTES Curryreis 🍲. Die meisten schöpften nochmals nach. Trotzdem blieb am Schluss auf ein paar Tellern etwas übrig. Wir finden dies unanständig weil das Essen hier ist wirklich immer sehr gut!

Nach dem Mittagessen gab es noch einen kleinen Dessert zum Geburtstag der zwei Schüler.


Um halb 2 starteten wir wieder auf den Skiern. Nach vielen Sprüngen und Schwüngen und schwarzen Pisten wollten wir uns um 3 Uhr wieder zürück auf den Weg nach Valbella machen. Leider verfuhr sich die Gruppe 8, weil sich falsche Informationen herumsprachen und die Tafeln sehr verwirrend waren. Deshalb durfte diese Gruppe 500 Meter zu Fuss zurücklegen. Wir fanden das sehr anstrengend, Herr Frei empfand es aber als geeignete Workout-Gelegenheit😶. So kamen wir etwas später in unserer Herberge an.


Heute Abend steht der Filmabend auf dem Programm📽. Der Film ist nach wie vor unbekannt (oder unbestimmt?). Wir sind auf jeden Fall gespannt, welcher Film es schlussendlich sein wird.


Nun haben wir noch eine Schätzfrage für euch! Gerne dürft ihr sie in der Kommentarspalte beantworten.


- Wie viele Prozent der Teilnehmer sind Snowboarder?


Wir freuen uns auf eure Antworten! Wir werden euch die Lösung Ende Woche verraten!


Heute haben wir für euch geschrieben:

Janis, Enes, Julian, Maurin

221 Ansichten6 Kommentare