Goldrausch - PumpTrack 🛴 - ESDS

Und wieder haben wir es nicht geschafft, den Blogbeitrag rechtzeitig hochzuladen. Der gestrige Tag war einfach viel zu ereignisreich und gespickt mit coolen Aktivitäten. Am Morgen wanderten wir gleich nach dem Morgenessen zum Wildbach Nolla. Ausgerüstet mit Sieb, Schleuse und Hammer 🔨 machten wir uns an die Arbeit und suchten nach allem was funkelt und glänzt. Einige packte regelrecht das Goldfieber! 💸

Ob wir was wertvolles gefunden haben wissen wir nicht. Das Goldwaschen war aber trotzdem cool! Am Mittag gab es "hoassa Floaschchäs" und "Hörpfelstock". Die Jassvariation mit dem unangebrachten Namen hat uns auch heute oft begleitet.

Am Nachmittag gingen wir zum Sportplatz und durften endlich den Pump-Track ausprobieren. 🛴 Zudem spielten wir "Italienerle" und Faustball. ⚽ Nachher wollten wir noch ins Waldbad. Leider war dies jedoch geschlossen! Dafür hatte es nebendran noch einen Vita-Parcours auf dem wir uns etwas austoben konnten.

Zurück in der Burg gab es dann einen feinen Z'Nacht. Einige schöpften so viel mal nach, dass sich sogleich eine Schlange vor dem Klo bildete!

Das Abendprogramm bestand dann aus der ersten Staffel von "ESDS". Also "Eichenwies Sucht Den Superstar". Das war der Oberhammer! Die Jury Eratrice Hebli, Sieter Fohlen, Ruce Würnell und Nati Klum schauten den Vorführungen gespannt zu und vergaben Punkte. Einige haben gesungen und andere haben getanzt! 👨‍🎤 Mit einem knappen Vorsprung haben Lars und Joris schlussendlich vor Lola, Nina und Maurin gewonnen. 🥇 Lars und Joris haben trotz technischer Probleme für genug Unterhaltung gesorgt und eine spontane Werbeunterbrechung eingebaut. Die Kostüme von der Jury und ihre lustigen Sprüche machten den Abend noch amüsanter! Wir sind gespannt auf den heutigen Tag aber fanden es nicht so toll, so früh aufzustehen.


Eure Mittwochs-Autoren:

87 Ansichten0 Kommentare