top of page

Von Luzern durch halb China bis zur Serengeti 🩁

Am Montagabend nach dem leckeren Abendessen war der Spieleabend. Es gab tolle Preise zu gewinnen. Aber vorher musste man bei den Spielen (Looping Louie, Uno, Jenga, My English is under all pig & Stadt, Land, Vollpfosten) gewinnen.

Gewonnen hat Aylin đŸ„‡, knapp vor Max Ole und Mauro auf dem dritten Platz. Der Spieleabend war witzig und unterhaltsam.

Dann war schon bald Nachtruhe. In der Nacht🌜haben die Jungs eher schlecht geschlafen (auch ein paar MĂ€dchen). Herr Frei hat dagegen sehr gut geschlafen. So gut, dass er am Morgen bereits im VitaParcours war und ein Reh beobachten konnte.

Nach dem Morgenessen mussten einige Jungs erst lernen, wie man die ZĂ€hne putzt. Anschliessend marschierten wir zum Bahnhof Horw und fuhren mit dem Zug nach Luzern. In Luzern angekommen machten wir einen kleinen Umweg zur KappellbrĂŒcke. Dort, haben wir viele Fotos gemacht und einen grossen Fisch beobachtet, der etwas leblos im Wasser trieb. Es gab sehr viele Asiaten und Algen bei der BrĂŒcke. Dann ging es ab auf das Boot namens Diamond. Es war eine Luxus-Yacht! đŸ›łïžJanik und Mauro spielten die Titanic nach. Mauro spielte die Rolle von Rose und Janik war Jack. Die Schifffahrt war sehr angenehm aber auch ein wenig eng, da es sehr viele Leute auf dem Schiff hatte.


Ausgestiegen sind wir vor dem Verkehrshaus. Dann sind wir so schnell wie möglich zum Verkehrshaus gerannt und holten uns die Tickets. Als erstes gingen wir ins Planetarium und schauten uns eine Show ĂŒber die Planeten an. WĂ€hrend der Show gab es ein paar Oberstufen-Esel, die reingerufen haben. Die Show an sich war aber sehr gut. Im Verkehrshaus schauten wir uns viele spannende Hallen an. Am besten gefallen hat uns der Flugzeugsimulator und das Mini-Böötchen. Dann schauten wir uns noch einen 3D- Film ĂŒber die Serengeti an 🩓🐃🩁. Ein paar SchĂŒlerinnen schliefen ein, auch wenn der Film spannend war. Der Besuch im Verkehrshaus war insgesamt sehr cool!


Nach dem Verkehrshaus konnten wir uns noch auspowern im Fitness-Park! Wir ĂŒbten Hangeln, Stangenklettern und KlimmzĂŒge đŸ€ž. Majda und ein paar Andere waren davon aber nicht sehr begeistert.


Mit dem Schiff und Zug ging es dann in Richtung Lagerhaus. Zuerst mussten wir noch den HĂŒgel in der prallen Sonne hochlaufen. Herr Freis ZeitschĂ€tzungen waren dabei öfters irrefĂŒhrend. Mal heisst es noch 10 Minuten und dann auf einmal 20 Minuten. Trotzdem waren die MĂ€dchen so nett und haben ihm den Cupid-Dance beigebracht.

Zum Nachtessen gab es sehr feine Spaghetti 🍜mit verschiedenen Saucen. Nun sind wir gespannt auf den Film. 🎬Wir schauen Jumanji.


Nun haben wir noch zwei Fragen fĂŒr euch:

Was bedeutet das Wort "Serengeti" auf Deutsch?

Wie heissen die Könige (Tiere) der "Serengeti"?


Wir danken euch fĂŒrs Lesen und wĂŒnschen euch einen schönen Abend!


Eure Dienstags-Gruppe:

Janik, David, Max Ole und Majda



155 Ansichten1 Kommentar

1 comentario


Miembro desconocido
14 jun 2023

Antwort 1: endloses Land / endlose Ebene 😊

Antwort 2: Löwen, Geparde, Leoparden 😎

Me gusta
bottom of page